Vision

Der Lungau verfügt über viele Potentiale. Einmalige kulturelle Traditionen, einen enormen Schatz an Einzigartigkeiten in Natur und Landschaft. Hier leben Menschen, welche die Randlage ihrer Region zunehmend auch als Chance für die Nutzung dieser Einzigartigkeit erkennen. Im südlichen Eingangsbereich des „Tauernzugs“ gelegen, ist der Aineck nicht nur als beliebtes Wander- und Schigebiet sondern auch als Windenergiestandort eine dieser Einzigartigkeiten des Lungau.
Die Windenergie des Aineck ist eine der Möglichkeiten, ökologische Verantwortung und wirtschaftliche Wertschöpfung in der Region zu fördern:

  • 3 Windräder: erzeugen den Strom für 4000 Haushalte.
  • 3 Windräder: ersetzen den Atomstromanteil von 100.000 Haushalten in Salzburg.
  • 3 Windräder: sparen ca. 10.000 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr.

Auch im Lungau gehört die Zukunft den erneuerbaren Energien.
Die Zukunft beginnt jetzt!