Zielsetzung

Die Errichtung und der Betrieb des Samson Windpark Aineck ist Ziel der samsonwind gmbh. Ökostrom von Aineck ist eine wirtschaftliche Alternative zu steigenden Importen von Atom- und Fossilstrom. 10.000 to CO2-Vermeidung durch die drei Windräder am Aineck entsprechen dem Kyoto-Klimaschutzziel von 10.000 LungauerInnen – Klimaschutz der sich sehen lassen kann.

Ein Beteiligungsmodell wird allen Interessierten die Möglichkeit zur wirtschaftlichen Beteiligung an der Windernte im Lungau geben.
Darüber hinaus wird die Realisierung von Projekten für innovative erneuerbarer Energien von den Gesellschaftern angestrebt – dem Wind soll Biogas und Sonnenkraft folgen. Eine aktive Einbindung in das Gemeindeleben und die touristische Begleitnutzung wird erarbeitet.