Samson Windpark Aineck

Die Voraussetzungen für eine wirtschaftliche und ökologisch optimale Windernte am Samson Windpark Aineck sind sehr gut: Die Windgeschwindigkeit hat „Küstenqualität“, die Netzeinbindung ist über die bestehende Infrastruktur der SalzburgAG unmittelbar im Gipelbereich gegeben. Der große Abstand zu den angrenzenden Siedlungsräumen und nächstliegenden Wohnhäusern schließt eine Beeinträchtigung durch Schall oder Schattenwurf aus.

Realisierung

Die drei Windräder können ca. 1 Jahr nach vorliegen aller Genehmigungen in Betrieb gehen.