Elektroautos haben sich 2013 mehr als verdoppelt

11.08.2014

Drei Modelle stehen in der europäischen Statistik, in der auch Plug-In-Hybrid Fahrzeuge erfasst sind, vorn: Rund 8.000 Stück wurden vom Volvo V60 Plug-in-Hybrid, vom Renault Zoe und vom Mitsubishi Outlander verkauft.

 

In den USA lief der Markt sogar noch besser, wie Hybridcarsberichtete, und zwar um gleich 83% mehr als im Jahr davor. Dort wurden 2013 97.000 E-Autos und Plug-In-Hybrids verkauft. An erster Stelle lag dort der Chevrolet Volt mit 23.100 Stück, gefolgt vom Nissan Leaf mit 22.600 Stück, an dritter Stelle das Model S von Tesla.

 

Bekannt sind, laut einer Statistik von AVERE France, auch die Halbjahrszahlen von reinen Elektroautos für 2014 für Europa, und zwar wurden mehr als 29.000 Stück neu angemeldet. Danach führen Nissan, Tesla und Renault die Liste an: 7.109 Nissan Leaf, 5330 Tesla Model S und 3.669 Renault ZOE wurden in Europa im ersten Halbjahr 2014 angemeldet.

Zurück